Wie alles Begann:

 

Am 15.01.2005 wurde der Verein gegründet.

 

Gründungsmitglieder waren:

Marco Harfold

Andy Bauer

Peter Fuhrmann

Rudolf Wiessner

Rudolf Henghuber

Sebastian Henghuber

Benedikt Henghuber

Karl Mühlbauer

Quattz Fredi

Josefa Harfold und Walter Harfold

 

Der Verein entstand aus einer Abspaltung vom EC Parksee um die Jugendarbeit stärker zu fördern. Jugendarbeit haben sich auch Heute noch die Hachinger-Stockschützen auf die Fahne geschrieben. Mit 16 Jung-Schützen stellen die Hachinger eine der Größten Jugendabteilung der Region. 

Leider mußte schon viel zu Früh unser Gründungsmitglied Walter Harfold von uns zu Grabe gebracht werden. Dank seines Engagements hat es die Anfänge unserer erfolgreicher Jugendarbeit gegeben.

 

Sein Sohn Marco Harfold leitete als 1. Vorstand den Verein vom 15.01.2005 bis zum 15.01.2011. Nach 6 Jahren gab er dieses Amt dann aus beruflichen Gründen an seinen vormals 2. Vorstand Stefan Fuhrmann ab.


Die Turniere der Hachinger-Stockschützen haben sich mitlerweile schon in der Szene etabliert. Besonders die 24 Stunden von Unterhaching sind bis über die Grenzen hinaus ein Begriff.

Jedes Jahr wieder finden sich "Stockverrückte" aus verschiedenen Nationen in Unterhaching ein und schießen ohne Pause die 24 Stunden.

 

Auch für Unterhachinger Bürger und Vereine ist das Wies´n warm up eine liebgewonnene Abwechslung.

 

Mit den größten Erfolg der noch jungen Vereinsgeschichte erzielten Pia Seitz und Kim Steinkirchner mit Ihrer Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft im Zielschießen.

 

Aber auch im Herrenbereich sind seit Vereinsgründung jährlich Aufstiege zu feiern. So haben die Hachinger 1 schon 2011 den Aufstieg in die Oberliga Mitte geschafft.